RHEINZINK-Bauprofile

Bauprofile

Bauprofile

Zu allen Paneel- und Kassettensystemen sind die erforderlichen Bauprofile, z.B. Sockel-, Sturz-, Leibungsprofile, Fensterbankabdeckungen usw. erhältlich. Sie werden individuell gefertigt. Grundlage für die Fertigung ist auch hier eine Skizze des gewünschten Profils mit Angabe aller Maße und Winkel und der Kennzeichnung der Sichtseite.

Das Material für die Paneel- und Kassettensysteme und die Bauprofile wird aus einer Charge derselben Metalldicke entnommen. So kann herstellungsbedingten Farbunterschieden vorgebeugt werden. Bei Teil- und Nachbestellungen sollte immer der Objektname angegeben und auf voran gegangene Bestellungen hingewiesen werden.

Die Standardlänge für Bauprofile beträgt 2000 mm oder 3000 mm. Sonderlängen sind auf Anfrage möglich.

Sockel- und Fenstersturzprofile können unterseitig teilperforiert ausgeführt werden, um die erforderliche Belüftung zu gewährleisten. Ein zusätzliches Lochblech ist nicht mehr erforderlich, was den Montageaufwand erheblich verringert und auch das Erscheinungsbild verbessert.

Die Sichtfläche von Paneelen oder Kassetten kann voll- oder teilflächig perforiert werden, entweder als gestalterisches Mittel oder zu Belüftungszwecken, z.B. als Be- oder Entlüftungselement unter Dachüberständen für den belüfteten Dachaufbau.

Das RHEINZINK-Systemzentrum bietet dazu verschiedene Lochmuster an.

 

RHEINZINK worldwide