Die Architektur der Nachhaltigkeit

Architekten geben der Welt ein unverwechselbares Gesicht. Sie können zudem wichtige Impulse für das Umdenken und einen sorgsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen setzen. Doch die Herausforderungen an eine nachhaltige Architektur sind hoch: Wie gelingt es, den nächsten Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen? Wie gestalten wir den ökologischen Neubeginn? Wie werden wir unserer Mitverantwortung am Klimawandel gerecht? Reagieren wir auf die Herausforderungen der Gegenwart und tragen gemeinsam zu einer nachhaltigen Zukunft bei.

Wollen Sie ästhetisch und gleichzeitig nachhaltig Bauen?

Mit RHEINZINK kein Problem. Unser Werkstoff ist modern, integriert sich unauffällig in die Umgebung, kann aber auch zum Eyecatcher in Szene gesetzt werden - und bleibt dabei natürlich. Wie die Haut ist auch unser Titanzink mit selbstheilenden Eigenschaften ausgestattet, daher extrem langlebig und wartungsfrei. Als Leichtgewicht eignet sich das Material auch für behutsame Aufstockungen im Bestand. Was RHEINZINK in Sachen Nachhaltigkeit zu bieten hat?

Recyclebar

RHEINZINK-Produkte verfügen im Prinzip über ein ewiges Leben. Bei Umbaumaßnahmen oder nach der Nutzungsphase eines Gebäudes können sie problemlos getrennt erfasst werden und ohne aufwändige Aufbereitung dem Recyclingprozess zugeführt werden.

Lesen Sie hier, wie Teile einer 30 Jahre alten Dachdeckung in Finnland ein neues Leben in Schweden erhalten haben. 

Zum Bericht

Natürlich

Zink ist ein natürlicher Werkstoff, ähnlich wie Holz. Auch aus ökologischer Sicht ist er sehr wertvoll und nachhaltig. Bauelemente aus Zink haben eine Lebensdauer von bis zu 200 Jahren.

Zertifiziert

Umweltproduktdeklarationen EPDs, Quality Zinc, Cradle 2 Cradle, Leed, ISO-Zertifizierungen und Ecovadis - diese Auszeichnungen bescheinigen uns und unseren Produkten einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch, Natur und Umwelt.

Erfahren Sie mehr über die Zertifizierungen

Langlebig und Wartungsfrei

In unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft hat sich in den letzten Jahren ein neuer Gegentrend entwickelt: Die Suche nach Qualität und Langlebigkeit – Werte, die der Werkstoff Zink zu 100 % erfüllt.

Im Laufe der Zeit bildet Zink im Rahmen des natürlichen Bewitterungsprozesses eine mattgraue Schutzschicht, die sogenannte Patina. Diese schützt den Werkstoff nachhaltig vor Witterungseinflüssen und Korrosion. Zusätzlich gleicht sie etwaige Kratzer natürlich aus und sorgt somit dafür, dass das Material absolut wartungsfrei ist. Bei fachgerechter Montage ist RHEINZINK nicht nur extrem langlebig, sondern nahezu unsterblich weshalb es über den gesamten Lebenszyklus gesehen sehr kosteneffizient ist.

Made in Germany

Unser Walzwerk steht im nordrheinwestfälischen Datteln. Seit über 50 Jahren produzieren wir an diesem Standort RHEINZINK-Produkte für die Fassade, Dachdeckung und Dachentwässerung. Vom Schmelzen, gießen, walzen bis hin zur Weiterverarbeitung finden die Produktionsschritte für unsere Premiumprodukte dort statt. Qualität - Made in Germany

Exzellenter, ökologischer Fußabdruck

Unsere Produktdeklaration EPD bestätigt hervorragende Kennzahlen. Die hervorragende Umweltbilanz basiert auf der geringen CO2-Belastung bei der Produktion und dem marginalen Energieaufwand bei der Gewinnung und Verarbeitung. Der Energieaufwand für das Recycling von RHEINZINK beträgt nur etwa 5 % des Primärenergiegehaltes. Das bedeutet, dass sich gegenüber der Neuherstellung unglaubliche 95 % der Energie einsparen lassen.

Ganz egal, ob sie sich aufgrund der Optik, der Natürlichkeit oder aber der Vielseitigkeit für Zink entscheiden: In jedem Fall entscheiden Sie sich für einen hochwertigen und vollständig recycelbaren Baustoff, ob für Ihr Dach, Ihre Fassade oder die Dachentwässerung. Folgen Sie Ihrer Idee - wir unterstützen Sie dabei!

Beispiele für nachhaltige Architektur