Kassetten mit RHEINZINK für eine nachhaltige Fassadenlösung

Vorteile der RHEINZINK-Kassetten

  • Großflächige, erhabene Bekleidungsprofile
  • Horizontal ausgerichtete Kassetten
  • Individuelle und passgenaue Fertigung für jedes Objekt
  • Werkseitig angebrachte Endböden zur Stabilisierung
  • Größere Baubreiten durch größere Materialdicken möglich

Mit Kassetten aus unserem hochwertigen Titanzink bieten wir Ihnen attraktive Lösungen für Ihre Fassadenbekleidung. Der natürliche Werkstoff Zink eignet sich ausgezeichnet für die Umhüllung eines Gebäudes, denn das Material ist widerstandsfähig, leicht, langlebig und nachhaltig.

Vorteile des Kassettensystems mit RHEINZINK

Kassetten im Fassadenbereich entstanden aus der Entwicklung großflächiger Bauteile für eine besonders schnelle und  kostengünstige Montage. Die erhabenen Bekleidungsprofile sind an vier Seiten mit Kantungen versehen. Auf die entsprechenden Unterkonstruktionen verlegt, wird ein futuristisch-technisches Erscheinungsbild erzielt, das häufig bei Verwaltungsgebäuden und Gewerbebauten zu finden ist. Mit RHEINZINK als versiertem Partner ist es möglich, eine maßgeschneiderte Bekleidung nach Ihren Vorstellungen zu realisieren.

Die überzeugenden Vorteile auf einen Blick: großflächige, erhabene Bekleidungsprofile, horizontal ausgerichtete Kassetten, individuelle und passgenaue Fertigung, werkseitig angebrachte Endböden zur Stabilisierung, größere Baubreiten durch größere Materialdicken.

Produktportfolio Kassetten aus RHEINZINK

BauprofileBefestigungsschieneBauprofileBefestigungsschieneAußeneckeKassette

Grundlage Horizontalpaneel

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, unsere qualitativ hochwertige Horizontalpaneele für eine dynamische Fassadengestaltung zu implementieren: Die Paneele können horizontal verlegt sowie von unten nach oben montiert werden. Die im nicht sichtbaren Bereich indirekt vollzogene Befestigung gibt Ihnen den kreativen Freiraum, alle gestalterischen Aspekte umzusetzen. Horizontalpaneele bzw. Kassetten besitzen eine Bautiefe von 25 mm sowie eine fest definierte Schattenfuge von 20 mm. Damit stehen diese Werte analog zu der im System enthaltenen Befestigungsschiene. Ausführungen von Längen von bis zu 3.000 mm sind mit diesem System kein Problem – Sie agieren jederzeit unabhängig und können die Fassadenrasterung Ihrer Wahl realisieren.

Diese Kassettenfassade können Sie maßgeschneidert für Ihre individuellen Konzepte und Planungen verwenden, Weitere Informationen zur Kassette K 25 sowie zur Horizontalpaneele H 25 finden Sie in unserer Broschüre „Horizontalpaneel - Planung und Anwendung“ zum kostenfreien Download.

Oberflächenvarianten für RHEINZINK-Kassetten

Planung & Anwendung Kasettensystem

Systembeschreibung

  • Fassadenbekleidung

  • Befestigung indirekt und nicht sichtbar

Kassetten sind allseitig abgekantete, großformatige Fassadenelemente, die individuell in den gewünschten Maßen gefertigt werden. Jedes Bauobjekt erhält so eine maßgeschneiderte Bekleidung. Kassetten eignen sich daher besonders für den Einsatz an Fassaden mit hohen technischen und gestalterischen Anforderungen, wie sie z.B. an Bürogebäuden und öffentlichen Bauten vorzufinden sind.

Dieser Kassettentyp basiert auf dem Horizontalpaneel. Die Kassetten mit einer Bautiefe von 25 mm sind in der Vertikalen vollständig getrennt und werden in nicht sichtbare Befestigungselemente (Befestigungsschiene) eingehängt. Die Breite der horizontalen Schattenfuge ist variabel gestaltbar (20 mm bis 30 mm). Die vertikale Fuge kann bündig mit der horizontalen Fuge oder rückspringend als Schattenfuge ausgebildet werden.

Abmessungen & Metalldicke

  • Baubreite > 333 mm bis 600 mm
  • Metalldicken 1,2 mm und 1,5 mm
  • max. Länge 3000 mm

 

Für die gewünschte Abmessung ist generell eine statische Berechnung erforderlich. Je nach Abmessung und anzusetzender Windlast können Aussteifungsmaßnahmen in den Eckbereichen und/oder in der Fläche der Kassette erforderlich werden.

 

Sonderformen

  • Konkav und konvex gerundete Kassetten

Mit Kassetten können auch konkav oder konvex gerundete Gebäudegrundrisse realisiert werden. Wir wissen um die Besonderheiten, die es nicht selten bei Verwaltungsgebäuden zu berücksichtigen gilt. Als Planer stehen Sie regelmäßig vor Herausforderungen, wenn besondere Gebäudegrundrisse Ihnen zunächst einen Strich durch die Rechnung machen. Kassetten, die auf hauseigenen Horizontalpaneelen basieren, lassen sich auch bei konvex oder konkav gerundeten Gebäudegrundrissen umsetzen und implementieren. Wichtige Details, die wir für eine Aussage zur Machbarkeit benötigen, betreffen die Länge des Paneels, die Baubreite sowie den Radius. Bei  allen anfallenden Fragen rund um unsere Kassetten helfen wir Ihnen gerne über eine telefonische Beratung weiter.

Befestigung

Die Befestigung der Kassetten K 25 erfolgt über das Einhängen in die Befestigungsschiene. Die Befestigungsschiene wird mit jeweils zwei Nieten oder selbstbohrenden Schrauben auf der metallenen Unterkonstruktion befestigt. Der erforderliche Abstand der Unterkonstruktion ist u. a. abhängig von der Windlast, der Art des Tragwerks, dem statischen System und der Tragfähigkeit der Bekleidung und ist entsprechend statisch nachzuweisen.

 

Fassadenkassetten - mit RHEINZINK überlassen Sie nichts dem Zufall!

Ein zeitloser, interessanter Look, der zukunftsweisend für Umweltfreundlichkeit und Effizienz steht, das können Sie vom unserem Flächendesign erwarten. In unserem Programm erwarten sie besondere Falzungen, Rundungen, Prägungen oder Ausstanzungen, mit denen Sie Ihre eigenen Vorstellungen umsetzen. Arbeiten Sie die individuellen, örtlichen Gegebenheiten heraus und nutzen Sie die Vorteile von natürlichem oder künstlichem Licht, um aus einem eher minimalistischen Design eine spezielle und ganz eigene Fassadengestaltung zu formen. Durch atmosphärische Einflüsse, die durch die Behandlung des Werkstoffs eine natürliche Patina bilden, können Sie kleinere Nuancen in der Farbgebung für den letzten Schliff Ihrer Fassadengestaltung geben.

Weitere Informationen zu dem Kassettensystem sowie unserem Angebot im Bereich „Flächendesign“ erhalten Sie über die Broschüre „Fassadenbekleidungen“. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung oder beraten Sie per E-Mail – wir freuen uns auf Ihre Ideen und bieten Ihnen unser Know-how und unsere Erfahrung, um Ihr Projekt zu einem Erfolg zu machen. Wie freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Hier Kontakt aufnehmen